Sie sind hier: Startseite

Kontaktmöglichkeiten

Telefon: 06181 106164 Mail: info[at]hausnotruf-hanau[dot]de

Diese Fragen erleichtern Ihnen die Entscheidung für den Hausnotruf

  • Leben Sie alleine in Ihrem Haus bzw. Ihrer Wohnung?
  • Können Angehörige Sie im Notfall schnell erreichen?
  • Haben Sie Ansprechpartner, die Ihnen zu Hause schnell helfen können?
  • Möchten Sie Ihren Angehörigen ein paar "freie Tage" gönnen?

Kontakt

DRK-Kreisverband Hanau e.V.
Hausnotruf
Johann-Carl-Koch-Straße 4
63452 Hanau
Telefon 06181 106-164
Telefax 06181 106-100

info[at]hausnotruf-hanau[dot]de

Auf Knopfdruck schnelle Hilfe

Sicherheit und ein gutes Gefühl für die ganze Familie

Der DRK Hausnotruf ist geprägt von Qualität

Umfangreiches Zubehör macht das Leben Zuhause noch sicherer

Mit dem Funksender im und um's Haus Hilfe anfordern

DRK-Hausnotruf: Gute Entscheidung

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Sekunden entscheiden im Hausnotruf.

Leistungen auch.


Unter diesem Motto betreibt der DRK Kreisverband Hanau über 1.700 Hausnotrufsysteme in Hanau und Umgebung.

Sie möchten sicher in Ihrer häuslichen Umgebung wohnen - alleinlebend, trotz Alter, Krankheit oder Behinderung?

Ihr Familienangehöriger soll auch während Ihrer Abwesenheit, z.B. während des Urlaubs, zuverlässig und optimal betreut werden?  

Dann sollten Sie über die Anbindung an unser Hausnotruf-System nachdenken: Über einen kleinen Sender, der am Körper getragen wird, können Sie auf Knopfdruck jederzeit Hilfe rufen.

Der Hausnotruf-Infofilm

Video wird nicht angezeigt? Dann klicken Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=0HJXOCf0zZ4

Bei einer Installation des Hausnotruf-Systems müssen Sie nicht auf Ihre Selbständigkeit verzichten. Im Gegenteil: Sie können sich ganz sicher in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung frei bewegen, mit dem guten Gefühl, dass Sie im Ernstfall sofort Hilfe rufen können. Stellen Sie sich vor, Sie stürzen in dem Haus, das Sie alleine bewohnen, im Keller und können nicht mehr aufstehen. Auf Knopfdruck Ihres Funksenders können Sie einfach Kontakt mit unserer Rettungszentrale aufnehmen, die umgehend die angemessenen
Maßnahmen einleitet.

Ihre Familie kann beruhigt in den Urlaub fahren. Sie müssen nicht in einer Kurzzeitpflege untergebracht werden, sondern können weiterhin in Ihrer gewohnten Umgebung Ihrem Alltag nachgehen.

Alles Wichtige im Überblick